Schlaf gut, kleines Eulenkind!

Schlaf gut, kleines Eulenkind!
Amazon Baby-Wunschliste

Schlaf gut, kleines Eulenkind!„Schlaf gut, kleines Eulenkind!“ von Jana Frey (Text) und Christine Kugler (Illustrationen) ist eine Gutenachtgeschichte, die für Kinder im Alter von 2 bis 4 Jahren empfohlen wird.

Wie ich diese Gutenachtgeschichte finde, erfahrt ihr hier.

Schlaf gut, kleines Eulenkind!

„Schlaf gut, kleines Eulenkind!“* ist die erste Gutenachtgeschichte, die ich für unseren Sohn gekauft habe.

Sie hat einiges, was ich nicht so toll finde, ist aber dennoch empfehlenswert. Warum, das erfährst du im nachfolgenden Text.

Um was geht es?

Hopps, ein kleines Eulenmädchen, hat einfach zu viel Zappel in ihren winzigen Eulenbeinen. Sie kann nicht schlafen. Will so viel erleben. Doch irgendwann sagt Mama Eule, dass es Zeit ist, ins Bett zu gehen. Aber Hopps will nicht.

Ob Hopps es jemals ins Bett schafft und in Ruhe einschlafen kann? Und wenn ja, wie? Das Ende der Geschichte ist für die eine oder andere ungewöhnlich. Ich fand die Idee, die dahinter steckt, klasse! Verraten wird an dieser Stelle jedoch nichts.

Unsere Meinungen

Unser Sohn interessierte sich mit etwa einem Jahr hierfür und blättert immer wieder gern die stabilen Seiten vor und zurück. Die 16 Seiten sind angenehm zu lesen, finde ich, trotz mancher Zungenbrecher, und könnten von mir aus noch etwas länger sein. Auch die Illustrationen, in denen viele, unterschiedliche Tiere und manche kleinen Witze vorkommen, gefallen mir.

Was ich nicht so mag, sind die stereotypischen Darstellungen. Hopps, das Eulenmädchen: Rosa. Mit Wimpern. Ihre Zöpfe sind mit roten Schleifchen zusammen gebunden. Hopps steht auf Himbeereis. Stereotypischer geht es wohl kaum.



Wen es nicht juckt, dass der Siebenschläfer eine Feder wie ein Indianer, und später, als er schlafen geht, eine Schlafmütze trägt, kann meine Kritik hier einfach nur zur Kenntnis nehmen und sich nicht weiter daran stören. Vermenschlichungen von Tieren sind einfach nichts für mich.

Dem kleinen Mann waren die Klischees egal. Er lässt sich das Buch sehr gern vorlesen. Hat aber mittlerweile schon welche, die er lieber hat.

Fazit

Ein Thema, das uns alle interessiert: Was tun, wenn das Kind nicht schlafen kann? Nicht schlafen will? Die Lösung finde ich sehr originell und habe sie auch schon ab und zu angewendet. Sei gespannt, ob Hopps einschlafen kann und wenn ja, wie sie das schafft.

Selbst wenn dich die oben genannten Klischees stören sollten, empfehle ich dir den Kauf dieses Buches. Die Story ist einfach süß und mit Liebe gemacht.

Das Buch gibt es hier beim Amazon* zu kaufen.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen und eine gute Nacht!

Review-Zusammenfassung
Datum:
Artikel:
Schlaf gut, kleines Eulenkind!
Bewertung:
41star1star1star1stargray

Über Julia

Hallo! Ich bin Julia, 26 Jahre alt und blogge seit 2016. Ich bin Mutter eines kleinen Mannes (geb. 2015) und bastel mit Leidenschaft.
Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden und folge mir auf Facebook oder hinterlasse uns einen Kommentar.


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

Hinterlasse einen Kommentar