Breifrei – alle Infos zum selbstbestimmten Essen

alle infos breifrei

Spätestens wenn unser Baby 4 Monate alt ist, können wir ihm Brei zufüttern. So lautet zumindest die Empfehlung von Breigläschenherstellern. Doch was wäre, wenn wir auf Brei verzichten und unser Baby selbst aussuchen lassen, was es von einer bestimmten Auswahl an Nahrungsmitteln essen möchte? Unvorstellbar für dich? Dann schau im Beitrag welche Vorteile breifrei mit sich bringen und auf was du achten musst!

WeiterlesenBreifrei – alle Infos zum selbstbestimmten Essen


Kind Augentropfen geben – Die besten Tipps

Teddy mit Augentropfen im Vordergrund

Wenn dein Kind eine Bindehautentzündung oder sonst irgendeine Krankheit hat, bei der die Behandlung „Augentropfen verabreichen“ heißt, dann ist guter Rat teuer, denn Augentropfen sind unangenehm, da ist es kein Wunder, dass Kinder nicht gern mitmachen.

Was bei uns geholfen hat, damit die Augentropfen auch da landen, wo sie sollen, erfährst du im heutigen Beitrag.

WeiterlesenKind Augentropfen geben – Die besten Tipps

Zecke entfernen – Diese 10 Punkte musst du beachten

Zecke entfernen mit Pinzette

Du hast eine Zecke bei deinem Kind entdeckt oder möchtest für den Fall der Fälle vorbereitet sein? Im heutigen Beitrag erfährst du alles, was du über Zecken wissen musst, damit du bestens informiert bist, falls bei dir oder deinem Kind eine Zecke auftauchen sollte.

WeiterlesenZecke entfernen – Diese 10 Punkte musst du beachten

Krise überwinden – das erste Jahr mit Kind

das erste Jahr mit Baby

Wenn Paare sich dazu entscheiden, ein gemeinsames Kind zu bekommen, schweben sie womöglich auf Wolke 7 und haben wenig Vorstellungen, wie das Elternsein so ist, es sei denn, sie haben schon Kinder aus anderen Beziehungen, dann wissen sie in etwa, was auf sie zukommt.

Mama und Papa zu werden, ist etwas Großartiges und Überwältigendes ohne Frage, doch sollten sich Pärchen über gewisse Dinge schon vor der Geburt des kleinen Menschen klar sein und zusammen über Erwartungen, Ängste und Herausforderungen sprechen, damit später in der Neugeborenenzeit nicht das “böse” Erwachen kommt. 

WeiterlesenKrise überwinden – das erste Jahr mit Kind

Home Office mit Kind – Die 10 wichtigsten Tipps

Mutter mit Laptop spielt am Boden mit Kind

Aufgrund des Coronavirus‘ dürfen viele nicht mehr zur Arbeit. Manche haben die Chance, von zu Hause aus Home Office zu betreiben, was sich auch relativ leicht gestalten würde, wenn da nicht auch noch Kitas und Schulen geschlossen und nur für äußerste Notfälle geöffnet hätten. Home Office mit Kind – für viele eine ziemlich ungewohnte und herausfordernde Situation.

Wie du erfolgreich Home Office mit Kind betreibst, verrate ich dir im heutigen Beitrag.

WeiterlesenHome Office mit Kind – Die 10 wichtigsten Tipps

Was schreien lassen mit deinem Baby macht

Schreien-lassen

Sind auch dir schon solche Erziehungsmythenwie “Schreien stärkt die Lunge!” oder “Du verwöhnst dein Baby, wenn du es jetzt aus seinem Bettchen nimmst!” nahegelegt worden? Hast du Sorge, dass du dein Baby verwöhnen könntest oder bist verunsichert, wie du auf das Weinen deines Babys reagieren sollst? Dann lies dir gerne meine Beitrag zum Schreien lassen durch, indem ich näher auf das Thema eingehe.

WeiterlesenWas schreien lassen mit deinem Baby macht

Dein Baby schreit? Diese 5 Laute verraten, was es braucht

Mutter hält weinendes Baby im Arm

Dein Baby schreit und weint zu den unterschiedlichsten Zeiten, an den verschiedensten Orten, aus Gründen, die du nicht verstehen kannst. Du hast alles probiert, es zu beruhigen, aber es schreit einfach immer weiter. Was will es dir mit seinem Schreien sagen? Was braucht es?

Um zu lernen, dein Baby besser zu verstehen, stelle ich dir heute die Dunstan Babysprache vor: 5 Laute, an denen du ganz genau erkennen kannst, was dein Baby dir mitteilen möchte.

Wenn du erfahren möchtest, um welche Laute es sich genau handelt, lies gerne weiter.

WeiterlesenDein Baby schreit? Diese 5 Laute verraten, was es braucht