Sorgerechtsverfügung

kleine Figur im Regenmantel steht allein am Fenster

Was passiert eigentlich mit minderjährigen Kindern, die von einem Tag auf den anderen zu Halbwaisen oder im schlimmsten Fall sogar zu Vollwaisen werden? Was, wenn die Eltern sich aufgrund einer schweren Krankheit nicht mehr um ihre Kinder kümmern können? Wer soll sich um sie sorgen? Wer die Finanzen verwalten?

Bestimme es am Besten in einer Sorgerechtsverfügung. Ich zeige dir, wie schnell und einfach du so ein äußerst wichtiges Dokument erstellst und was du unbedingt beachten musst, damit es auch wirksam ist.

WeiterlesenSorgerechtsverfügung

Die besten Geschenkideen für Schwangere und werdende Mütter

Geschenkband um Kugelbauch

Hast du gerade erfahren, dass jemand in deinem Umfeld schwanger geworden ist und bist auf der Suche nach einem passenden Geschenk? Dann nichts wie rein in den heutigen Beitrag, der sich allein darum dreht, das beste Geschenk für Schwangere zu finden.

WeiterlesenDie besten Geschenkideen für Schwangere und werdende Mütter

Mein Kind rennt ständig weg

Kinder rennen über Wiese

Aktuell hab ich sehr damit zu kämpfen, dass mein Kind ständig vor mir wegrennt, und muss Möglichkeiten finden, wie ich diese Hürde meistern kann.

Wenn das Thema Wegrennen auch gerade aktuell bei dir ist, könnte dir der folgende Artikel womöglich helfen.

WeiterlesenMein Kind rennt ständig weg

Hab ich zu wenig Milch?

Frau verdeckt Brust mit der Hand

Letztens schrieb mir eine verzweifelte Mutter, sie hätte Angst, nicht mehr genügend Muttermilch für ihr zwei Monate altes Baby zu haben.

Leider kann ich ihr nur auf diesem Wege antworten und hoffe, dass meine Nachricht sie noch rechtzeitig erreicht. Denn tatsächlich ist es eher selten, dass eine Mutter zu wenig Milch für ihr Kind hat.

Im folgenden Beitrag möchte ich jenen Müttern die Angst nehmen, die sich darum sorgen, dass sie zu wenig Milch produzieren.

WeiterlesenHab ich zu wenig Milch?

Trocken werden ohne Töpfchentraining

Baby in Decke eingehüllt

Unser Sohn ist jetzt mittlerweile 2,5 Jahre alt – genauer gesagt 2 Jahre und 8 Monate – und nachts von einem Tag auf den anderen „trocken“ geworden. Tagsüber gibt es noch die einen oder anderen Unfälle und auch von nächtlichen Ausnahmen möchte ich mich nicht freisprechen.

Dennoch muss ich sagen, dass ich den Verlauf als recht angenehm empfand, weshalb ich dir mal ans Herz legen wollte, wie das bei uns ablief. TROTZ eines durstigen Kindes, das mitten in der Nacht nach Wasser fragte oder gestillt werden wollte. Trotz so mancher „Rückfälle“ von windelfrei zur Windel. Es braucht kein 3-Tage-Töpfchentraining oder sonstiges. Was es bei uns brauchte, erzähle ich dir in diesem Beitrag.

WeiterlesenTrocken werden ohne Töpfchentraining

„Blöde Mama.“

Kind lehnt traurig an einer Wand

„Blöde Mama.“ – diesen Satz wollte ich niemals im Leben aus dem Mund meines Kindes hören, spricht es doch dafür, dass ich eine schlechte Mutter bin, mein Kind mich nicht liebt usw.

Doch was geschah, als ich ohne Vorwarnung eines Tages doch diesen Spruch an den Kopf geknallt bekam?

Weiterlesen„Blöde Mama.“