Beyblade Kostüm selber machen

Bannerwerbung mieten – Ihre Werbung hier

Fasching steht an und mein Sohn ist aktuell total fasziniert von Beyblade. Erst wollte Oliver kein Fasching feiern und sich verkleiden, aber als ich ihm vorschlug, sich als Aiger Akabane, seinen Lieblings Beyblader, zu verkleiden, leuchteten seine Augen regelrecht.

Zeit für mich, dir das coolste Beyblade Burst Turbo Kostüm zum Selbermachen vorzustellen. Schau es dir jetzt an!

Beyblade Kostüm selber machen

Für diejenigen, die Beyblade nicht kennen, hier eine kurze Info:

Beyblade ist eine Serie, die es schon seit vielen, vielen Jahren gibt, und die mehrere Generationen für sich gewonnen hat. Und das mit einer ziemlich simplen Geschichte. Hiernach spielen die Figuren der Serie mit Beys, die man wie ausgefallene Kreisel ansehen kann, und kämpfen – entweder im Team oder allein – gegeneinander. Jede/r will die/der beste Bleyder werden und trainiert hart, um ihr/sein Ziel zu erreichen.

Das nur mal so als Rundumriss, denn in diesem DIY soll es ja darum gehen, wie du so ein cooles Faschingskostüm selber machen kannst.

Das coolste Beyblade Kostüm selber machen | Mehr Infos auf www.milchtropfen.de

Aiger Akabane Kostüm – Materialien

Aiger Akabanes Kleidung sieht relativ simpel aus: Hose, Jacke, hier und da ein paar Extras, und natürlich sein Bey „Z Achilles“.

Wenn du wissen möchtest, wie Olivers Lieblings-Beyblader aussieht, dann schau dir einfach das offizielle Musikvideo von Beyblade Burst Turbo an, da ist er gleich am Anfang zu sehen:

Willst du auch so ein Kostüm selber machen, auch wenn du keine großartigen Nähkünste vorzuweisen hast? Kein Problem, du brauchst lediglich folgende Materialien:

  • ein weißes Top
  • ein T-Shirt mit orangen Ärmeln (oder auch ganz orange, völlig egal)
  • eine dunkelrote Weste
  • Hosenträger
  • eine knielange, dunkelgraue Hose
  • einen dunkelblauen Halbfinger Handschuh für die linke Hand
  • einen blauen Haargummi
  • rote und weiße Schminkfarbe
  • drei Buttons zum Selbermachen*
  • weißes Papier
  • Filzstift in den Farben Gelb und Dunkelblau
  • Schere
  • 30 cm Lineal
  • Zirkel
  • Bleistift
  • Filz in den Farben Orange, Weiß und Dunkelblau
  • Nadel und Faden oder eine Nähmaschine
  • 3 weiße Haarspangen in der Form eines Rechtecks und eine Spange in Form eines Kreuzes ODER 4 Haarspangen, dazu Pappe, weiße Acrylfarbe, Pinsel und Kleber

Bannerwerbung mieten – Ihre Werbung hier

Für das selbst gemachte Fachingskostüm wollte ich keine neuen Schuhe kaufen, deshalb haben wir an dieser Stelle einfach Olivers Winterstiefel genommen, die er aktuell trägt.

Zum Beyblade Kostüm darf der Bey Z Achilles* natürlich nicht fehlen. Auf Amazon sind die echt teuer, ich kann dir nur raten, im Spielzeugladen danach zu suchen oder bei eBay o.ä. nach einem günstigeren Angebot zu suchen.

Kind zeigt sein Bey Z Achilles

Oder ihr entscheidet euch dafür, einfach eure Kreisel selber zu basteln.

Aiger Akabane Kostüm – Bastelanleitung

Eigentlich erklärt sich die Anleitung für das Kostüm schon beinahe von selbst:

Jacke

Um die Jacke selber zu machen, hab ich mir einen kleinen Trick einfallen lassen: Zuerst zieht Oliver das T-Shirt mit den orangen Ärmeln an, darüber kommt das weiße Top und darüber die dunkelrote Weste.

An die Westentaschen und den unteren Bund der Weste wollte ich etwas orangen Filz annähen, den ich vorher zurecht geschnitten hatte, Oliver gefiel sein Kostüm allerdings so schon und er wollte es nicht mehr verändert haben, also ließ ich es sein – ist ja schließlich sein Karnevalskostüm.

Auf dem Rücken der Jacke befindet sich ein großer, weißer Kreis mit einem umgedrehten A. Den Kreis hab ich mit einem Zirkel auf Filz vorgezeichnet und anschließend ausgeschnitten. Mithilfe von Lineal und Bleistift hab ich ein A auf dunkelblauem Filz aufgemalt, ausgeschnitten und auf den weißen Filz geklebt. Annähen geht natürlich auch. Der Kreis mit dem A wird dann umgedreht, also dass das A auf dem Kopf steht, und am Rücken der Weste befestigt.

Aiger Akabane Kostüm Weste von hinten

Buttons

Für die Buttons schnitt ich drei Kreise aus Papier aus, sodass sie in die Button Formen passten, malte auf den ersten ein blaues „A“, auf den zweiten einen blauen Stern und auf den dritten das Beyblade Symbol. Der Rest wurde mit gelbem Filzstift ausgemalt. Die Kreise wurden dann in die Buttons gedrückt und an der Weste befestigt.

Der linke Halbfinger Handschuh erklärt sich von selbst, denke ich. Ich hab einfach einen Handschuh genommen und die Finger davon abgeschnitten. Damit ist das Gröbste vom DIY Kostüm schon geschafft.

Kind im Beyblade Kostüm und blauen Halbfinger Handschuh spielt Beyblade

Kopf

Aiger Akaba hat lange, braune Haare, die er zu einem Zopf zusammengebunden hat.

Das Gute ist, dass Oliver ebenfalls lange Haare hat. Da ihm seine Haarfarbe aber gefiel und er keine braunen Haare haben wollte, haben wir sie so gelassen und einfach nur seine Haare mit einem Haargummi zu einem Pferdeschwanz zusammen gebunden. Coolerweise ist der genau so puschelig wie Aigers.

Kind mit langem Haarzopf

Bei den weißen Accessoires am Kopf bin ich mir immer noch nicht ganz sicher, ob es sich hier um Pflaster oder Spangen handelt. Rein vom Logischen betrachtet, trägt man ja keine Pflaster im Haar, deshalb wollte ich Oliver einfach weiße Haarspangen ins Haar klemmen.

Wenn du keine rechteckigen und kreuzförmigen Haarspangen hast, dann bastel sie einfach selber. Schneide dazu etwas Pappe in diesen Formen aus (drei Rechtecke und ein Kreuz), bemale sie mit weißer Acrylfarbe und kleb sie dann auf ganz normale Haarspangen.

Da Oliver keine Haarspangen mag, blieb mir diese Aufgabe erspart.

Lies auch

Schminke

Viel Schminke* gibt es bei diesem Beyblader Kostüm nicht, das Schminken geht also super schnell und einfach: Auf die rechte Wange kommt ein weißes Rechteck, auf die linke Wange ein rotes „A“. Fertig.

Last but not least…

Jetzt nur noch die dunkelgraue, knielange Hose anziehen, Hosenträger ran, Schuhe anziehen, Bey und Starter in die Hand nehmen, und fertig ist das selbst gemachte Beyblade Kostüm. Ging relativ schnell und war recht einfach, oder?

Na dann kann die Faschingsparty ja losgehen!

Welches Kostüm hat sich dein Kind bzw. haben sich deine Kinder für Fasching ausgesucht?

Beyblade Kostüm selber machen
5 (100%) 4 votes

Wenn dir der Artikel gefallen hat, setz ein Lesezeichen oder teile ihn mit Freunden.

Danke, dass du dir Zeit für den Artikel genommen hast. 

Gerne lade ich dich ein, meinen Newsletter zu abonnieren, damit du keinen Artikel mehr verpasst .

Die Einwilligung umfasst unsere Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Du erhälst aktuelle Infos zu neuen Artikeln, Gewinnspielen und Aktionen. Wir spammen dich nicht voll, großes Indianer-Ehrenwort!


Schreibe einen Kommentar