Basteln mit Klopapierrollen

Drache aus Klopapierrolle speit Feuer im Grünen
Wutkurs - Kind lässt Teddy am Boden liegen


Heute wird wieder gebastelt – und zwar mit Klopapierrollen.

Was du für coole Figuren daraus basteln kannst, zeige ich dir in diesem Beitrag.

Basteln mit Klopapierrollen

Mein Sohn und ich haben heute zwei Figuren aus Klopapierrollen gebastelt: einen Drachen, der Feuer speit und eine Qualle, die ihre Tentakel tanzen lässt.

Und die waren weder schwer zu basteln noch teuer.

Materialien

Wenn du einen Drachen basteln willst, brauchst du folgende Materialien:

  • leere Klopapierrollen, Klorollen, Toilettenpapierrollen, WC-Rollen – du weißt, was ich meine
  • Acrylfarben*
  • Pinsel
  • farbiges, dünnes Papier (z.B. Seidenpapier), Geschenkband bzw. Ringelband*
  • Schere
  • Kleber
  • Moosgummi (Weiß) für die Augen

Bastelanleitung

Zuerst wird die Klopapierrolle (oder wie immer du sie gern nennst) mit Acrylfarbe bemalt. Der Drache hatte bei uns eine Mischung aus Schwarz, Gelb und Grün angenommen.

Kind malt Klopapierrolle mit Pinsel und Acrylfarbe an

Zwischendurch hat mein Kind dann die Rollen in Farbe getunkt und damit auf weißem Papier gemalt. Aber das tut hier nichts zur Bastelanleitung bei…

Kind tunkt Klopapierrolle in Farbe und macht Muster auf Papier

Während die Acrylfarbe auf der Klorolle trocknet, schneidest du vom Geschenkband bzw. Ringelband mehrere Streifen ab. Das Seidenpapier schneidest du in lange, dünne, gewellte Streifen. Da sich der kleine Mann noch im Schneiden übt, fielen unsere Streifen allerdings etwas großzügiger aus.

Kind schneidet rotes Papier mit der Schere

Wie lang die „Flammen“ vom Drachen sein sollen, bleibt dir überlassen.

Ist die Farbe auf der Toilettenpapierrolle getrocknet, klebst du die Streifen innen an den Rand der WC-Rolle.

Kind klebt Streifen in Klopapierrolle

Tipp: Damit es nicht so einseitig aussieht, empfehle ich dir, beim Aufkleben die Farben zu wechseln. Auch, wenn die Streifen nicht alle ordentlich nebeneinander, sondern auch mal übereinander liegen, wirkt es interessanter.

Zum Schluss kannst du deinem Drachen noch Augen aufkleben. Dazu schneidest du aus weißem Moosgummi* zwei Kreise aus und klebst sie auf die Klopapierrolle. Für die Pupillen verwendest du schwarze Acrylfarbe, die du mit einem dünnen Pinsel aufträgst.

Kind spielt mit Feuer speiendem Drache aus Klopapier

Wenn du nun durch die Klorolle pustest, wirbeln die Streifen wild umher. Der Drache speit Feuer! Die Flammen lodern! Das funktioniert übrigens auch sehr gut, wenn es draußen schön windig ist.

Kind im Kinderwagen hält Klopapier-Drache

Ideen

Zum Schluss noch eine Liste, was du nach dem oben beschriebenen Prinzip noch basteln kannst:

  • Vulkan, der gerade Lava spuckt
  • Sonne, deren Sonnenstrahlen tanzen
  • Tintenfisch mit Tentakel
  • Spinne mit haarigen Beinen (dafür nimmst du einfach Geschenkband mit Fransen)
  • Schlange mit zahlreichen Zungen
  • Monster mit vielen Beinen (die Augen haben?)
  • Fisch mit schönen, bunten Flossen
  • eine Qualle könnte übrigens so aussehen:

Qualle mit vielen Tentakeln aus Klopapierrolle und Geschenkbändern

  • Algen
  • Feuerwerk (je bunter die Streifen, desto besser)
  • Feuerwehrschlauch oder Brunnen, der Wasser ausspuckt
  • Figur (Mann, Frau, Kind, Hexe, Elfe, …) mit langen, wehenden Haaren (oder Beinen, das geht auch)
  • Wiese mit Blumen
  • Baum, der viele, verzweigte Wurzeln hat

Was könnte die Liste noch erweitern? Schreib es mir in den Kommentaren.

Der Blog gefällt dir?

Julia und der kleine Mann arbeiten jeden Tag am Blog, um dir regelmäßig wundervolle neue Inhalte zu bieten.  Damit das auch weiterhin funktioniert, sind sie auf deine Unterstützung angewiesen.

Über Julia

Hallo! Ich bin Julia, 26 Jahre alt und blogge seit 2016. Ich bin Mutter eines kleinen Mannes (geb. 2015) und bastel mit Leidenschaft.
Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden und folge mir auf Facebook oder hinterlasse uns einen Kommentar.


Hinterlasse einen Kommentar