Spielplatz am Baltenring

Bannerwerbung mieten – Ihre Werbung hier

Spielplatz am Baltenring

Seid ihr auf der Suche nach einem Spielplatz, der viel Platz und eine Menge Spielmöglichkeiten bietet?

Eure Suche könnte hier ihr Ende finden.

Spielplatz am Baltenring

Im Internet gesucht, im Internet gefunden, auf den Weg gemacht und ins Herz geschlossen. So erging es mir, als ich auf der Suche nach einem Hellersdorfer Spielplatz war.

Natürlich gibt es in Hellersdorf in jedem Hinterhof einen Spielplatz, aber manche sind einfach unzumutbar. Auf dem einen gibt es nirgends schattige Plätze, auf dem anderen liegen überall Scherben und Zigaretten herum.

Manche Spielplätze wiederum sind so klein, dass sich ein Ausflug dorthin gar nicht lohnt. Rutschen kann man schließlich auch auf dem Spielplatz des eigenen Hinterhofs.

Ich finde unseren Spielplatz jedoch ziemlich öde und wollte auch mal andere Orte sehen, andere Menschen kennenlernen – nicht zuletzt für meinen Sohn. Also suchte ich mit meinem Kleinen beinahe jeden Spielplatz auf, wir klapperten viele neue Orte ab, trafen auch mal auf den einen oder anderen netten Platz, aber von dem Spielplatz, der sie alle übertrifft, möchte ich euch heute gern berichten.

Endlich haben wir mal einen schönen, großen Spielplatz gefunden, auf dem man sich so richtig austoben kann. Und den möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Es gibt wieder jede Menge Fotos, also viel Spaß beim Lesen.

Was wird geboten?

Das Gelände ist der Wahnsinn! Es ist wirklich riesig. Ein großer Bolzplatz und Tischtennisplatten locken auch ältere Kinder zu sich. Wenn sie lieber auf Entdeckertour gehen wollen, pirschen sie im nebenan gelegenen Gebiet durch das hohe Gras und machen dort ihr Ding.

Spielplatz am Baltenring - Vater mit Sohn auf der Schaukel

Absolutes Highlight und so gut wie immer besetzt ist die Schaukel, auf der mehrere Kinder gleichzeitig sitzen oder stehen können, und die sich nicht nur standardmäßig vor- und rückwärts bewegt.

Selbstverständlich gibt es hier auch einen ganzen Haufen Sand zum Buddeln, Schütten, Graben, Bauen, Essen (haha) usw.



Der Gehweg lässt sich prima mit Kreide verschönern und die Wippe, auf die 4 Kinder und – mit etwas Geschick – auch mehr passen, liegt mit als erste im Schatten, wenn die Zeit voranschreitet.

Spielplatz am Baltenring - Wippe, Topf mit Maus und Flaschenzug

Für diejenigen, die sich auch mal eine Weile an einer Stelle aufhalten können, dient der große, rote Topf mit dem daneben angebrachten Flaschenzug als toller Zeitvertreib. Behutsam wird mit den kleinen Händen Sand in den Eimer befördert und mit Hilfe des Flaschenzugs nach oben transportiert. Von dort aus kippt man den Sand einfach in den großen Topf, kocht eine leckere Sandsuppe mit knusprigen Blättern, die von den Bäumen heruntergefallen sind. Anschließend wird mit einem knorrigen Stock, der als Kochlöffel dient, die ganze Brühe umgerührt.

Spielplatz am Baltenring - Klettergerüst und Holzfass

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Erst recht nicht, wenn man in das große Holzfass klettert, das auf Federn steht. Ist man plötzlich Cinderella, die im verzauberten Kürbis durch die Gegend fährt? Oder ist es eine Kutsche, die von unsichtbaren Pferden gezogen wird, und man nur das Klackern ihrer Hufe auf dem Boden vernimmt? Klock, klock, klock, klock…

Lies auch

Für Kletteräffchen

Für die Klettermaxe ist die Burg mit der großen Rutsche der ideale Ort, um Spaß zu haben. Über holzige Treppen, Leitern und Kletterwände erklimmen sie die den Turm. Manche wollen nicht Schlange stehen, und klettern einfach an der Wand entlang auf das Dach und müssen sich dann retten lassen.

Spielplatz am Baltenring - Klettergerüst

Es gab schon so manch dramatisches Ereignis, das ich miterlebte. In meinen Augen waren es aber eher die Mütter, die ihren Kindern, die anfangs noch voller Selbstvertrauen auf das Dach geklettert waren, Panik machten und ihnen ausmalten, was jetzt alles mit ihnen passieren könnte. Daraufhin verloren die Kinder natürlich jeglichen Mut, wieder allein herunter zu finden, und mussten gerettet werden. Manche Kinder wollten sich partout nicht von Fremden (sprich: mir) helfen lassen, und die Mutter, die weit und breit nicht zu finden war, musste erst einmal gesucht werden.


Aber es gibt auch Kinder, die ohne Problem auf das Dach und von allein wieder herunter klettern können. Wer dann endlich oben am Ziel angekommen ist, nimmt dann entweder denselben Weg nach unten oder eine Abkürzung über die Rutsche. Wobei die Kinder es auch lieben, über die Rutsche nach oben zu klettern. Irgendwie kommen sie doch alle auf ihre Art und Weise hoch und wieder runter.

Spielplatz am Baltenring - Mutter hilft beim Balancieren

Wer balancieren, Schweinebaumel oder allgemein etwas für seinen Gleichgewichtssinn machen will, der kann sich am Parcours versuchen. Ein Seil dient hier als Hilfestellung. Für die Kleinen, die gerade mit dem Laufen beginnen, braucht es aber noch die stützenden Hände der Großen.

Spielplatz am Baltenring - kleiner Parcours

Es geht rund!

Es ist zwar klein und Außenstehende könnten es als „lahm“ bezeichnen, aber wer an dem kleinen Karussell hängt und jemand wie ein Irrer dreht, der bekommt schon einen ordentlichen Drehwurm. Auch hier ist man nicht vor Unfällen gefeit – ganz klar. Unser Sohn beispielsweise biss sich beim Herunterklettern auf die Zunge. Es kann halt immer und überall etwas passieren. Aber deshalb schließen wir uns ja nicht im stillen Kämmerlein ein, oder?

Das i-Tüpfelchen

Nicht nur die Größe, umringt vom schönen Grün, und die verschiedenen Spielmöglichkeiten machen diesen Spielplatz so unvergesslich. Es sind die kleinen, süßen Details, die das Ganze perfekt abrunden. Da sitzt eine kleine Maus auf dem Rand des roten Topfes, den man mit Hilfe des Flaschenzuges mit Sand füllen kann.

Spielplatz am Baltenring - Holzlibellen

Die Libellen blicken von den Grünen schilfartigen Stämmen über den Platz. Viele kleine Holzinsekten sitzen auf dem Dach des Klettergerüsts und warten darauf, entdeckt zu werden. Vielleicht fällt es den Meisten gar nicht auf; ich zumindest finde, dass dieser Spielplatz wirklich super gelungen ist.

Zeit für ein Päuschen

Sitzgelegenheiten gibt es hier noch und nöcher. Wem die umliegenden Steine nicht ausreichen, setzt sich auf die zu Hauf vorhandenen Bänke oder – ganz einfach – in den Sand oder ins Gras.

 

Spielplatz am Baltenring - Federschaukel

Für etwas Ruhe als auch Spaß sorgt die lustige Federschaukel, verkleidet als niedliches Schwein.

Und wenn der kleine Hunger kommt (ja,die Werbung hat mich erfasst), gibt es gleich um die Ecke einen Bäcker, der Brötchen, Brezeln, Wasser und derlei anbietet.

Wer diesen wundervollen Spielplatz mit seiner Familie mal besuchen möchte, der findet ihn – wie immer – in der unten eingefügten Karte. Vielleicht sieht man sich ja mal.


Danke, dass du dir Zeit für den Artikel genommen hast. 

Gerne lade ich dich ein, meinen Newsletter zu abonnieren, damit du keinen Artikel mehr verpasst .

Die Einwilligung umfasst unsere Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Du erhälst aktuelle Infos zu neuen Artikeln, Gewinnspielen und Aktionen. Wir spammen dich nicht voll, großes Indianer-Ehrenwort!


Schreibe einen Kommentar